Restaurants - Osterias

Kulinarischer Genuss im Westen Liguriens

please select a language in the bottom menue bar


Hier werden Restaurants in Dolcedo und der Gegend rund um Imperia und das Val Prino vorgestellt. Die Liste werden wir nach und nach ausbauen. Wir kennen viele, sind aber über Erfahrungsberichte, die wir gerne hier einstellen werden, immer erfreut. Grundsätzlich gilt: Die ligurische Küche ist ausgezeichnet. Dass man als Gast reinfällt ist selten. Tendenziell ist man im Hinterland besser aufgehoben, als an der Küste. Dort muss man wissen wohin man gehen kann. 

Wir würden uns sehr über Kommentare zu Restaurants freuen. Schreiben Sie uns am Ende dieser Seite Ihre Erfahrungen. 

Zur schnellen Übersicht vergeben wir 1-5 +, die sich am Gesamteindruck orientieren. Auch einfache Lokale können viele + erhalten.  

Restaurants in Dolcedo

Osteria Le Macine, Dolcedo ++ - im Sommer 2021 geschlossen

An der Straße von Dolcedo Richtung Autobahn (am Bäcker vorbei) wenige hundert Meter nach dem Ortsausgang von Dolcedo liegt links unterhalb der Straße das Restaurant Le Maccine. An der Straße ist das große Schild kaum zu übersehen. Man kann über einen geschotterten Weg bis vor das Restaurant fahren. 

Das Lokal ist vom Ambiente schön. Es bietet Pizza, gute Antipasta. Ganz hervorragend ist aber das Fleisch, das man hier bekommt. Fisch soll ebenfalls sehr gut sein, allerdings ist der Verfasser dieses Textes Fischallergiker. Im Sommer unbedingt vorbestellen. 

Tel +39 0183 280014

 

Da Tunu, Dolcedo ++

Der alte Tunu war in den 70er Jahren eine Institution und neben Da Lalla (früher Franceso) das einzige Restaurant - und das bessere. Sein Lokal hatte den einzigen Telefonanschluss von Dolcedo und vor der Telefonzelle im Lokal bildeten sich lange Schlagen. Aber das war auch sehr kommunikativ. Dann kam die große Terrasse Richtung Fluss. Da Tunu war überlaufen. Die Gäste strömten. Dem kulinarischen Ehrgeiz tat es nicht gut. Seit Jahen ist die Qualität so lala auch die Freundlichkeit. Inzwischen hat die die Eigentümerfamilie den Restaurantbetrieb abgegeben und macht nur noch die Bar.

Seitdem hat die Qualität merklich angezogen. Insbesondere die Pizza wird geschätzt. Bei der traditionellen ligurischen Küche vermag ich das noch nicht zu beurteilen. Bei Tunu überwiegen derzeit die italienischen Gäste und sie alle kommen um Pizza zu essen. Ruhetag: Montag

Piazza Doria 2

18024 Dolcedo

Tel: 0039 183 280013

La Fontanella, Dolcedo +

Die Pizzeria mit Restaurant liegt im Ortszentrum von Dolcedo-Piazza, im Rechten Winkel zum Hauptplatz Piazza Doria am Beginn der Straße nach Piani. La Fontanella und die Pizzeria Dolcedo stehen in direkter Rivalität. Die Räumlichkeiten von la Fontanella sind schöner und größer, der getreppte Außenbereich mit dem Blick auf den Minipark von Dolcedo sehr schön. Die Pizzen sind kleiner, der Teig am Rand sehr dünn und insgesamt dünner belegt - verglichen mit der Pizzeria Dolcedo. Leider hat la Fontanella 2021 nachgelassen. Das Team wirkt zuweilen unfreundlich und genervt. 

Via Parco della Rimembranca 4

Dolcedo

Tel +39 333 8677

 

Da Lalla, Dolcedo +
Da Lalla ist ein einfaches Dorflokal. Im Vorraum mit Bar und Spielautomaten treffen sich die Einheimischen. Und das macht den gewissen Charme aus. Die Speisen sind gut, aber einfach. Gut soll insbesondere die Pasta sein. Wochentags bietet Da Lalla ein Mittagsmenue für 12 € an. 
Tel +39 0183 280467
 
Foccaccia Tartufina mit rohem Schinken, Steinpilzen und Trüffelpaste
Foccaccia Tartufina mit rohem Schinken, Steinpilzen und Trüffelpaste

Pizzeria "Dolcedo", Dolcedo ++

Auf der Piazza Doria in Dolcedo finden Sie die Pizzeria Dolcedo, eine gute, bodenständige Pizzeria zu moderaten Preisen. Die Pizzen sind groß, reich belegt und mit dickerem Rand der stark aufgeht. Die einen lieben diese Pizza, andere sehen sie eher skeptisch. Die Zutaten sind eher aus der Konserve als frisch. Mittlerweile eine Institution in Dolcedo - als erste Anlaufstelle für Feriengäste in der ersten Lage von Dolcedo an der Pizza Doria. Es ist ein reiner Familienbetrieb um Mimmo, dem Vater hinter der Theke. Außer Pizza und Focaccia (Pizza ohne Tomatensauce) gibt es natürlich Pasta und ausgezeichnetes Kaninchen (cornilio). In letzter Zeit lassen Qualität und Motivation in der Pizzeria Dolcedo merklich nach. Gleichzeitig wurden die Preise deutlich angehoben - so etwa die Foccaccia Tartufina von 8 € auf 10 €. 

Piazza Doria 18
Dolcedo
Tel. +39 0183 280732 

 

Osteria Maibon, Dolcedo++

An der Eisenbrücke auf dem Fahrweg hoch nach Ripalta liegt links die Osteria Maibon. Sie folgt der Osteria "Anima golosa", einem der besten Restaurants in weitem Umkreis. Dies hatte jedoch wegen interner Probleme den Betrieb eingestellt.

Die Terrasse direkt am Flussbett des Prinos ist einer der romanschen Orte des Umkreises. Innen spricht das Restaurant mit seinen grellen gelben Wänden weniger an. 

Zugegebener Maßen ist die kulinarische Erwarungshaltung nach den legendären Vorgängern sehr hoch. Die Speisekarte verspricht typisch ligurische Spezialitäten, bei moderaten, aber nicht günstgen Preisen. Die Gerichte haben nach zwei Besuchen allerdings auf ganzer Linie enttäuscht. Schlechte Fleischqualität, Salate, die als Gemüse angeboten werden. Wir hatten den Eindrück in einem der selten wirklichen Touristennepps gelandet zu sein. Es ist hart zu sagen, aber das Lokal ist nicht zu empfehlen. 

Nachtrag: Ohne es selbst wieder dort gegessen zu haben, scheint sich die Qualität deutlich verbessert zu haben. Geklagt wird aber immer wieder über zu kleinen Portionen. 

 

Restaurant Prela

Val Prino, Prelà +++

Das Restaurant Val Prino ist die kulinariche Institution für die typische ligurische Küche. Der Besuch dort ist ein Muss für jeden gelungenen Aufenthalt in Dolcedo. Sarah Wiener hat es bei einer kulinarischen Reise durch Ligurien vorgestellt. 

Serviert wird ein Überraschungsmenue das 9-12 Gänge umfasst. Die Küche ist bodenständig gut, aber ohne wirkliche Höhenflüge und Neuigkeiten. Das Repertoir der Küche wird bei 40 unterschiedlichen Gängen liegen, die immer wieder neu kombiniert werden. Wiederholungsgäste werden also enttäuscht sein. Mittlerweile hat das Restaurant Val Prino Außensitzplätze. Uberhaupt wurde es von den beiden Töchtern im letzten Jahr gehörig aufgemöbelt. 

Der Preis für das Menue liegt bei 28€/Person und umfasst auch die Getränke. Bitte unbedingt reservieren. 

Tel +39 0183 282230

 

Charlie, Prelà ++

Charlie ist eine einfache Trattoria an der einzigen Straßengabelung von Prelà. Mittags ist es bei Bauhandwerkern sehr beliebt. Das spricht für moderate Preise, bei guter Qualität. Kulinarische Höhenflüge sind hier nicht zu erwarten, dafür ist die Stimmung gut, man kommt ins Gespräch, tauscht über die Tische Neuigkeiten aus. - nun neuer Betreiber - 

 

Restaurant Valloria

Antiche bontà di Valloria, Valloria +++

Im "Antiche bontà di Valloria" gibt es ein ligurisches Menü zum Festpreis von 30.- Euro mit 3 Antipasti-Gängen kalt und warm, 2 Vorspeisen (primi) und 2 Hauptgänge (secondi), einem Nachtisch (dolce), Café, selbst gemachter Grappa und Limoncino, Rotwein, Weisswein und Wasser.

Ideal ist das Lokal als einkehrziel auf einer Wanderung von Ripalta aus. Vor dem Essen lohnt sich ein Spaziergang durch Valloria "das Dorf mit den bemalten Türen". 

Das Restaurant ist am Freitag und Samstag Abend und Sonntag Mittag, ganzjährig geöffnet. Bitte unbedingt reservieren.

La Porta dei Sapori – Restaurant und Geschäft

Piazza Vittorio Emanuele, 2

Valloria, 18020 Prelà / Imperia

Tel. +39 0183 282742 oder +39 349 6000 535

 

Restaurant Villatalla

Ristorante Casamagni

Das Casamagni könnte sich zu einem neuen Stern im Val Prino entwickeln. Es hat in Sommer 2021 eröffnet. Noch habe ich zu wenig Rückmeldungen. 

Via Fontana Vecchia

Villatalla, Prelá (IM)

Fon +39 334 3338814

 

Restaurant Montegrazie

Ristorante Al Santuario, Montegrazie ++++
Gutes typisch ligurisches Restaurant an der romanischen Wallfahrtskirche Montegrazies. Man sitzt im Sommer auf einer bezaubernden Terrasse. Typisch ligurisch kommt man gegen 20.00 Uhr und lässt sich vom Tagesmenue überraschen. Gekocht wird ein Menü mit eigenen regionalen Prudukten auf sehr gut bürgerlichem Niveau. Das "Al Santuario" ist ein Familienbetrieb um Roberto, der mit solcher Sinnlichkeit die Gänge serviert, wie man es selten erlebt. Das Menü besteht aus mehreren Antipasti, Risotto und/oderPasta, Hauptgang (meist Fleisch), Nachtisch, Grappa, Café, dazu Wein (Weiß und Rot) und Wasser - einfach toll.
Via Santuario Montegrazie 43
18100 Montegrazie (Imperia)
Tel +39 0183 69192
 

Restaurant Civezza

Le Cinque Torri, Civezza ++

Le Cinque Torri eilt ein uneinheitlicher Ruf voraus. Die einen loben es über den grünen Klee, die anderen finden die Küche nicht so gut. Es gibt Pizzen und ligurisches Essen, gut aber nicht sehr gut mit gutem Preis-/Leistungsverhältnis. Es wirkt etwas zu touristisch, ählich wie Civezza selbst. Civezza hat eine wunderbare Lage und gehört zu den größeren ligurischen borgoähnlichen Dörfern. Leider wirkt es überrenoviert und etwas steril. Es ist aber in jedem Falle einen Besuch wert. 

Le Cinque Torri  – Restaurant - Pizza
Via Dante, 12
Civezza
Tel. +39 0183 91771

info@lecinquetorri.it

 

Restaurants in Imperia

Pizzeria L'Oasi++++, Porto Maurizio-Borgo Marina

Wirklich schönes Esserlebnis mit Überraschungseffekt. Man sollte nur nicht ungeduldig sein und abwarten können – bis die (Wunsch)-pizza wirklich kommt. Denn hier bestellt man die Pizzen nicht à la Carte, sondern wartet, bis eine Wunschpizza vorbeikommt - und greift zu. Eigentlich sollte man mindestens zu viert gehen, um die einzelnen am Tisch ankommenden Pizzen zu teilen und zu probieren. Das Konzept ist weniger etwas für Kinder, die nur Margherita essen wollen. In den Sommermonaten ist die Pizzeria - sie hat vor allem Außenplätze - sehr gut besucht. Um nicht lange zu warten sollte man vorbestellen. 

Aber die Pizzen sind exzellent.

Via Sant'Antonio, 15,

18100 Imperia

Tel +39 0183 666892

 

La Libecciata, Imperia-Marina di Porto Maurizio ++++

La Libecciata ist der echte Geheimtipp. Das Restaurant liegt etwas versteckt in einer Gasse die vom Hafen aus nach oben führt. Es wird fast ausschließlich von der "besseren" Gesellschaft Imperias besucht kommt aber trotzdem oder gerade deshalb vergleichsweise bescheiden daher. Die Gerichte sind ausnahmslos sehr gut, spezialisiert ist es auf Fisch, bietet aber auch sehr gute Fleischgerichte. Die Preise sind etwas gehoben, aber mehr als angemessen.

Es hat keine festen Öffnungszeiten. Deshalb unbedingt anrufen. Rotarier outen sich bitte als solche. Dienstag Abend regelmäßig geschlossene Gesellschaft. 

Via Caboto 32

Marina di Porto Maurizio

Tel +39 0183 654101, mobil +39 340 6606729

 

Ristorante Lucio "a casetta", Imperia-Borgo Prino +++++
Hervorragendes Fischrestaurant im Westen Imperias am Prinostrand gelegen. Für Fischliebhaber eine unbedingte Empfehlung.
Via Lamboglia 16
18100 Imperia, Italia
Tel +39 0183 652523
 
Restaurant Sarri am Borgo Prino
Restaurant Sarri am Borgo Prino

Sarri, Imperia-Borgo Prino +++++

Das Sarri ist der neue Stern in Imperia. Denn nach seiner Eröffnung hat es postwendend selbigen von Michelin erhalten. Die Webseite zeugt von Geschmack, auch die Innenraum-gestaltung. Zurückhaltender internationaler Chic. Und erst das Menu! Hungrige sollte für danach allerdings eine Pizza einplanen. 

via C. Colombo 108 (borgo Prino)

18100 Imperia 

Tel +39 0183 75405

 

Nero di Seppia, Imperia-Borgo foce ++++

Das excellente Restaurant "Nero di Seppia" ist idyllisch in Porto Maurizio direkt am Borgo Foce gelegen. Es hat vor allem eine Meeresfrüchte und Fischkarte. 

Via Varese 4

18100 Imperia

Tel +39 0183 60946

 

La Piazzetta di Oneglia, Imperia-Oneglia +++

La Piazetta liegt am östlichen Ende der Hafenarkaden. Das Restaurant ist empfehlenswert! Alles ist sehr gut und frisch. Selten so gutes Lammfleisch gegessen, Foccacia ist auch sehr zu empfehlen und Meeresfrüchte mit Pasta. Wirt sehr aufmerksam, man sieht ihm an das er schon sehr lange in Gastronomie arbeitet und weiss um Kundenwünsche, Bedienung sehr flott. Preise sind für das was angeboten wird sehr ok. Absolut empfehlenswert: Spaghetti frutti di mare oder Pizza frutti di mare. Selbst ausserhalb der Hochsaison unbedingt reservieren. Der Laden ist bei Einheimischen und Touristen gleichermassen beliebt. Wer leckeres Essen zu ordentlichen Preisen sucht, ist hier richtig. Unbedingt reservieren!

Calata G.B. Cuneo 64

18100 Imperia-Oneglia

Tel +39 0183297897

 

Il Cacciatore, Oneglia +++++

Hervorragendes Restaurant, lange Zeit eher für Fleisch und Wild, nun auch für Fischgerichte. Das Restaurant liegt mitten in der Altstadt von Imperia Oneglia. Die Einrichtung elegant mit einer tollen Grandezza, wie das nur die Italiener können. Man sitzt angenehm und an schön gedeckten Tischen. Das Essen ist ausgezeichnet und vielfältig, die Bedienung freunlich und angenehm. Gehobene Preisklasse.

Via G. B. Vieusseux 12, Imperia

Tel +39 0183 293763

 

Gusto, Oneglia ++++

Das "Gusto"liegt an der Piazza dei Amicies westlich des Hafens von Oneglia. Es ist eine Mischung von Bar, Trattoria, Bistro, Take away und Feinkostgeschäft, der ehemaligen Betreiber des Sailors am Yachthafen von Porto Maurizio. Das Angebot ist qualitativ excellent. Es gibt eine kleine, feine wechselnde Mittagskarte und gute Weine im Offenausschank. Das Essen ist sehr gut, aber kein Schnäppchen. Man muss es entdecken. Auf der Terrasse auf dem Platz lässt sich die Frühjahrs- und Herbstsonne genießen. Mittags ist das Lokal voll.Es wird hektisch und vielleicht wird dann auch der Tisch nicht optimal abgewischt. Sonst sehr freundlich. Also gegen 11.30 Uhr kommen.  

Gustó - food & beverage co.

Piazza de Amicis, 8 - Imperia (Oneglia)
Tel. +39 0183-752777


Restaurant Cervo

San Giorgio ++++

Vornehmes Restaurant an der Piazza Castello mit toller Terrasse und weitem Blick über das Tal bietet hochgestochene Spezialitätenküche mit Schwerpunkt Fisch. Seinen Michelinstern hat es 2018 allerdings verloren. Aber deshalb ist es nicht weniger gut. 

Fon +39 0183400175

 

Restaurant Alassio

Nove+++++

Das Restaurants ist Teils des Hotels Villa della Pergola. Mit Blick auf den Golf von Alassio bietet dieses Restaurant eine wunderschöne englische Fin de Siècle - Atmosphäre. Der Speisesaal zeichnet sich durch eingelegte Parkettböden und reichhaltige Holzvertäfelungen aus, während im Sommer die von jahrhundertealten Bäumen umgebene Terrasse eine Ecke eines kleinen Paradieses für Entspannung und Meerblick darstellt. Chefkoch Georgio Servetto hat hier seit einigen Jahren ein neues Abenteuer begonnen und und bringt das Beste seiner Heimatregion auf den Tisch. Er sucht ständig nach lokalen Produkten die er raffiniert kombiniert und mit lebendigen Farbkombinationen präsentiert. Interessante Weinauswahl mit einer kapillaren Auswahl an ligurischen Weinen..

Nove

Privata Montagù 9/1,

17021 Alassio

 

Restaurant Sanremo

Paolo & Barbara+++++

 

 

 

Restaurant Genua

The Cook, Genova +++

Grandiose Anlaufstelle bei einem Genua-Besuch ist das Restaurant The Cook inmitten der mittelalterlichen Altstadt. Man speist gediegen in ein einem Renaissance-Saal, genauso hoch wie lang und breit. Die Speisekarte ist gehoben, genauso wie die Preise. Derzeit gilt es als bestes Restaurant Genuas. 

Vico Falamonica 9r

16123 Genova

Fon +39 010 9752674

 

Sà Pesta+++

Via dei Giustiniani, 16/R

16123 Genova

Tel +39 010 2468336

 

Rosmarino+++++

Salita del Fondaco, 30

16123 Genova 

Tel +39 010 2510475

mobil +39 339 8301524

 

Le Colonne++++

Piazza Invrea, 3/R

16129 Genova

Tel +39 010 2927649

 

Entdecke Ligurien loveliguria.eu

News-Blog

Casa della Rocca, vierte Auflage: Es scheiden sich die Geister

Eines vorneweg: Der Autor war selbst noch nicht im wieder neu eröffneten Casa della Rocca. Dafür waren es etliche Gäste in Ripalta. Wohl ist er aber im August einige Male dran vorbeigelaufen. 

mehr lesen 0 Kommentare

Casa della Rocca - neuer Versuch 2021

Sehnsüchtig wird in Dolcedo-Ripalta auf eine erfolgreiche Wiederauflage des Casa della Rocca gewartet. Erwartet wird ein Restaurant, das sich mit den Besseren der Gegend messen kann, dennoch nicht überteuert ist. Peter Dosot und seine Vorgängerin hatten das erfolgreich über Jahre geschafft. Für die Ferienhäuser in Ripalta war es die Haus- und Hofküche. Peter Dosot zu folgen scheint nicht ganz einfach zu sein. Einen Versuch gab es schon. 2021 wurde ein neuer Versuch gestartet. 

mehr lesen 0 Kommentare

Casamagni - die neue Restaurantentdeckung in Villatalla

Mauro Camagni und seine Tochter Francesca haben eine gemeinsame Passion: hervorragendes Essen und exzellente Weine. Sie kommen aus einer gastronomisch geprägten Familie. Mauros Großvater war Maître pâtissier im Hotel Belle Meuniere in Nice.  Maurus Mutter und Tanten haben immer wieder großartige Essen für die ganze Familie samt Freunden oder für Besuchergruppen bereitet. Mauro ist ein höchst professioneller Koch, der in Italien und Schweden sein Können perfektioniert hat. Francesca arbeitete in exklusiven Restaurants in Norwegen und Schweden und hat trotz ihrer jungen Jahre große Erfahrung, als Sommelier.

Mauros Spezialitäten sind handgemachte Pasta und hausgemachtes Brot. Er experimentiert mit Fisch- und Fleisch und versucht sich immer wieder mit nicht ganz gewöhnlichen Zutaten. Francesca liebt alles Süße - wohl das Erbe ihres Urgroßvaters.

mehr lesen 1 Kommentare

Kult in den Gassen von Genuas Altstadt - Anzeige

Das Sà Pesta ist eines der Kultlokale in der Altstadt von Genua. Man findet in verwinkelte Gassen des Altstadtviertels das südlich vom Dom San Lorenzo liegt. Das Lokal ist zweckmäßig gekachelt. Selbst die Wände hoch. Es vermittelt den so typisch lieblosen, aber liebenswerten Charme des italienischen Durchschnittsgeschmack. 

mehr lesen 0 Kommentare

AGrillo - weckt die Entdeckerlust

Die kulinarische Neuentdeckung des Jahres könnte das AGrillo Restaurant & Wine werden. Schon die Location auf den Parasio von Porto Maurizio, also im Herzen des historischen Zentrums ist reizvoll. Obwohl seine Außenterrasse gut sichtbar ist, man muss es kennen und direkt ansteuern. Es ist kein Ort für Laufkundschaft und die will man hier auch nicht. 

mehr lesen 0 Kommentare

Kommentare zu Restaurants

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Rüdiger Weismantel (Montag, 05 September 2016 15:46)

    Die Bewertung des Cinque Torri mit nur einem Stern erscheint mir unpassend Das Service Personal ist nett, die Speisen gut und liegen weitestgehend unter 20 Euro. Civezza an sich ist eine Oase der Ruhe und ich kann nichts typisch touristisches feststellen. Meine Tochter hat hier ein Haus mit Ihrem Mann und ich bin deshalb häufiger hier. Wie oft waren Sie denn schon hier, wenn überhaupt.
    Ansonsten schätze ich ihre Seite durchaus.

  • #2

    Albrecht Obermüller (Mittwoch, 07 September 2016 16:45)

    Die Empfehlungen für Restaurants sind natürlich rein subjektive Einschätzungen.

    Nachdem ich seit 44 Jahren immer wieder in die Gegend komme - als Kind manchmal zwangsweise, dann freiwillig, jetzt wieder manchmal zwangsweise, weil alte Häuser Pflege brauchen - kenne ich auch Nachbarorte von Dolcedo wie Civezza doch so einigermaßen.

Häuser in Ligurien

über uns

Johanna Obermüller. Malerin & Bildhauerin

Newsletter

Aufgrund der europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) können wir fühere Gäste nicht mehr wie bisher per Newsletter über Angebote, Frühbucherrabatte und Neuigkeiten informieren. Dazu ist nun ihre ausdrückliche Zustimmung erforderlich. 

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Urlaub in Ligurien

Ligurien - Land zwischen Meer und Bergen

Dolcedo - Perle des Val Prino

Dolcedo-Ripalta - das Sarazenenfluchtburgdorf

Genova - la superba

 

Urlaub in Ligurien - Insidertipps und vieles mehr

Blog - News aus dem westlichen Ligurien