Küstenradweg: Neues Teilstück in Ventimiglia wird eröffnet

Der Küstenradweg an der Riviera dei Fiori ist eines der wichtigsten touristischen Infrastrukturprojekte des westlichen Liguriens. Bisher ist die Strecke zwischen San Lorenzo al Mare bis nach Ospedaletti, im Westen Sanremos fertiggestellt. Nun meldet die "La Stampa", dass das Teilstück rund um Ventimiglia am 28. Februar 2022 eröffnet werden soll. 

Ziel ist es zügig eine durchgehende Strandpromenade mit Radweg zwischen der französischen Grenzstadt Menton und Imperia vorbei an Sanremo und der Villa Nobel zu schaffen. Auch in Imperia sind die Arbeiten vollen Gange. Hier gibt es allerdings umfangreiche Arbeiten im Tunnel durch den Berg von Porto Maurizio.

Beim Projekt Küstenradweg wird die ehemalige Eisenbahnstrecke entlang der Küste in einen Radweg als Naherholungsbereich umgebaut. Er verbindet die malerischen Küstenorte perfekt. Mit dem Rad sind die kleinen Orte oft deutlich leichter zu erreichen als mit dem Auto über die Via Aurelia und macht das westliche Ligurien zu einer echten Alternative für die überlaufenen Cinque Terre. Entlang der Stecke sind bereits viele neue Bars und Restaurants entstanden oder haben sich herausgeputzt. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Häuser in Ligurien

über uns

Johanna Obermüller. Malerin & Bildhauerin

Newsletter

Aufgrund der europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) können wir fühere Gäste nicht mehr wie bisher per Newsletter über Angebote, Frühbucherrabatte und Neuigkeiten informieren. Dazu ist nun ihre ausdrückliche Zustimmung erforderlich. 

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Urlaub in Ligurien

Ligurien - Land zwischen Meer und Bergen

Dolcedo - Perle des Val Prino

Dolcedo-Ripalta - das Sarazenenfluchtburgdorf

Genova - la superba

 

Urlaub in Ligurien - Insidertipps und vieles mehr

Blog - News aus dem westlichen Ligurien