Immobilien in Ligurien

Imperia - Val Prino - Dolcedo

please select a language in the bottom menue bar


Alte ligurische Häuser können eine gewisse Passion werden, wenn man den Zauber der Gegend erst mal verinnerlicht hat. Das Bauen in den ligurischen Dörfern - großteils durch Ausländer - gehört seit über 40 Jahren immer dazu. Früher ging deutlich mehr in Eigenleistung. Heute sind deutlich mehr professionelle Handwerker im Einsatz. Sie müssen aber von den Hauseigentümern gesteuert werden. Renovierungsprojekte müssen eingehend geplant werden. 

Man muss aber so flexibelsein, um mit neuen Situationen immer gut zurechtzukommen. Alte Bausubstanz bietet immer wieder Überraschungen - positive, wie negative. Sanieren in Ligurien ist eine durchaus kostspielige Passion, aber sie trägt aber dazu bei, dass die historische Bausubstanz Liguriens - durch Ausländer gefördert - erhalten bleibt. Auch der gepflegte Ferienhaustourismus spielt eine erhebliche Rolle beim Erhalt der alten Dörfer - auch für die regionale Wirtschaft ist das ein erheblicher Faktor. Vielfach wird das unterschätzt. 

Auf den folgenden Unterseiten werden einige Hinweise zum Kauf und Verkauf von Immobilien, zur Sanierung und zur Vermietung auf diesem Portal gegeben.

Entdecke Ligurien loveliguria.eu

News für Hauseigentümer

Reiseverbot an Ostern wäre das richtige Signal

Das von der Bundesregierung gerade angedachte Reiseverbot für die Zeit um Ostern wäre eine der wichtigsten Maßnahmen, um die dritte Welle zumindest flach zu halten. Urlaub auf Mallorca an Ostern dürfte ein Desaster werden - für Reisende, für die Betreiben von Hotels und Ferienwohnungen und für das Infektionsgeschehen insgesamt. 

mehr lesen 0 Kommentare

Lobbyistenklüngel der Tourismuskonzerne - Reisen in der Pandemie

Der Verband der Eigentümer von Ferienwohnungen und Ferienhäusern fordert zu Recht aufzudecken, welche Deals die Bundesregierung mit TUI, Lufthansa und anderen Tourismuskonzernen geschlossen hat. Die Welt hatte am 18. März 2021 darüber berichtet, dass Lobbyisten der Flug- und Tourismuskonzerne sich mit Ministerialbeamten getroffen hätten, um Regelungen für touristische Auslandsreisen in großem Stil vorzubereiten.

mehr lesen 0 Kommentare

fewo-Verband mit sinnlosen Forderungen

Wir sind in der dritten Welle der Pandemie und der neue Verband der Eigentümer von Ferienwohnungen und Ferienhäusern e.V. wird nicht müde kontraproduktive Forderungen zu stellen. Ob man sich da nicht selbst ein Bein stellt?

mehr lesen 3 Kommentare

fewo-Verband diskreditiert sich - und Gastgeber von Ferienhäusern

Der Verband der Eigentümer von Ferienwohnungen und Ferienhäusern e.V. hatte sich schon mit seiner Forderung nach einer frühen Öffnung von Ferienwohnungen und Ferienhäusern an Ostern verrannt. Er ignoriert die pandemische Lage, die kurz vor einer dritten Welle, diesmal mit den gefährlicheren Mutationen, steht. Mit einer zu frühen Öffnung von Hotels und Ferienhäusern würde man die Pandemie wieder anheizen und diesmal auch die Menschen mittleren Alters gefährden. Insofern handelt etwa Italiens Regierung verantwortungsvoll, wenn sie das Land über Ostern zur roten Zone erklärt. Aber die Forderung des Verbandes nach Öffnung der Ferienhäuser in Deutschland ist deplatziert.

mehr lesen 12 Kommentare

Corona: Einreise nach Italien nur mit negativem Test

Hinweise zu den aktuellen Einreisebestimmungen nach Italien sind auf den Seiten des Auswärtigen Amtes zu finden. Aus Ländern der Europäischen Union und damit auch aus Deutschland sowie aus Island, Liechtenstein, Norwegen und der Schweiz ist die Einreise nach Italien grundsätzlich gestattet, jedoch sind Reisen innerhalb Italiens nur aus triftigen Gründen erlaubt. Bloße Urlaubsreisen sind keine triftige Gründe, wohl aber die Reise zum Zweitwohnsitz in Italien.  Eine Einreiseerklärung und ein negativen PCR- oder Antigen-Test sind bei Einreise erforderlich. Die Selbsterklärung muss auch am Zielort stets mitgeführt werden. Die Tests dürfen bei Einreise nicht älter als 48 Stunden sein. Ohne negatives Testergebnis müssen sich Reisende in Quarantäne begeben. Diese Bestimmungen gelten vorerst bis 07. April.

mehr lesen 0 Kommentare

Der hart umkämpfte Markt der Ferienhäuser

Einer Vielzahl von Ferienhaus-Gastgebern steht eine Vielzahl von potentiellen Gästen gegenüber. Beide Seiten wollen zueinander geführt werden. Für Ferienhausvermittlungsportale kann das ein lukratives Geschäft sein. Als Betreiber einer kleinen und feinen Webseite für Ferienhäuser in Dolcedo / Ligurien beobachtet man den Markt für Ferienhäuser hin und wieder genauer. Sonst schreibe ich lieber etwas zu Ligurien, wenn ich Zeit und Muße habe. Wenn ich mich dann also doch mit SEO und Google-Ranking beschäftige, stelle ich fest, dass loveliguria.eu bei Google dabei immer weiter zurück fällt, wenn man die Suchbegriffe "Ferienhaus Ligurien" oder "Ferienhaus Imperia" eingibt. 2016 lag es noch irgendwo zwischen den Rängen neun und zwölf bei Google. Seit Jahren geht es für die Ferienhauswebseite aber Schritt für Schritt nach unten in der Google Rangfolge. 2021 sind es die Ränge 34-38. Manchmal ist das noch schlechter. Das ist natürlich eher unerfreulich. 

mehr lesen 0 Kommentare

Verband der Eigentümer von Ferienwohnungen und Ferienhäusern neu gegründet

Seit ganz kurzer Zeit gibt es nun auch den Verband der Eigentümer von Ferienwohnungen und Ferienhäusern i.Gr. mit Sitz in Berlin. Wer sich bisher überlegte, wie eigentlich die Anliegen und Interessen von Eigentümern von Ferienhäusern vertreten werden, stieß zunächst auf den Deutschen Ferienhausverband e.V., der sich selbst als größte Branchenvertretung für den Ferienhaustourismus in Deutschland bezeichnet. 

mehr lesen 11 Kommentare

Kreditfinanzierte Ferienimmobilien oft ein großes Risiko

Viele Käufer von Ferienhäusern finanzieren ihre Immobilie zur Zweitnutzung über Kredite und bauen darauf, diese Darlehen mit Mieteinnahmen tilgen zu können. Ferienhausvermittlungsplattformen wie fewo-direkt.de heizen, diese Wünsche mit Studien an. Ferienimmobilien lockten angeblich mit Traumrenditen.

mehr lesen 0 Kommentare

Häuser in Ligurien

über uns

Johanna Obermüller. Malerin & Bildhauerin

Newsletter

Aufgrund der europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) können wir fühere Gäste nicht mehr wie bisher per Newsletter über Angebote, Frühbucherrabatte und Neuigkeiten informieren. Dazu ist nun ihre ausdrückliche Zustimmung erforderlich. 

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Urlaub in Ligurien

Ligurien - Land zwischen Meer und Bergen

Dolcedo - Perle des Val Prino

Dolcedo-Ripalta - das Sarazenenfluchtburgdorf

Genova - la superba

 

Urlaub in Ligurien - Insidertipps und vieles mehr

Blog - News aus dem westlichen Ligurien