Via Cascione erstrahlt in neuem Glanz

Porto Maurizio wird immer mehr aufgebrezelt. In den letzten Monaten war die Via Cascione das Herzstück der Bauarbeiten. Jetzt sind sie fast abgeschlossen und die Hauptgeschäftsstraße von Porto präsentiert sich im oberen Teil als attraktive Fußgängerzone. Der Bürgersteig ist weggefallen und die schweren Granitplatten der Straße wurden neu verlegt. Gleichzeitig präsentiert sich die Bar Pepito - immer schon das Herz der Straße - mit einem neuen, attraktiven Glasvorbau und schicken Tischen und Stühlen. Welten zum ramponierten Zustand vorher. Errichtet wurde das Ganze in atemberaubender Geschwindigkeit. Auch die Markthalle ist nun fertig. Die Fassade ist die alte. Innen findet sich allerdings eine attraktive Glas Stahlkonstruktion, die an die alten Markthallenbauten aber stark erinnert. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Ferienhaus Ligurien

Newsletter-Neuanmeldung

Aufgrund der neuen europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) können wir fühere Gäste nicht mehr wie bisher per Newsletter über Angebote, Frühbucherrabatte und Neuigkeiten informieren. Dazu ist nun ihre ausdrückliche Zustimmung erforderlich. 

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Urlaub in Ligurien

Ligurien - Land zwischen Meer und Bergen

Dolcedo - Perle des Val Prino

Dolcedo-Ripalta - das Sarazenenfluchtburgdorf

Genova - la superba

 

Urlaub in Ligurien - Insidertipps und vieles mehr

Blog - News aus dem westlichen Ligurien

 

 

Pinnwand für Dolcedo und das Val Prino