Luna rossa verliert

Ein Sieg des Luna Rossa Teams hätte Italien so viel gegeben. Auftrieb und Zuversicht in dieser krisengebeutelten Zeit. Das Team hat sich hervorragend geschlagen, war taktisch oft überlegen und hatte ab dem vierten Tag dann leider viel Pech. Das Luna Rossa Boot war so konzipiert, dass es auch bei schwachem Wind auf die Foils kommt. Aber dann kam die Luna Rossa bei Schwachwind in die ganz windlosen Bereiche und kam für heutige Verhältnisse nicht mehr vom Fleck. 

Emirates Team Newsealand erhaschte dagegen im entscheidenden siebten Rennen etwas mehr Wind und kam so auf die "Beine". 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Häuser in Ligurien

über uns

Johanna Obermüller. Malerin & Bildhauerin

Newsletter

Aufgrund der europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) können wir fühere Gäste nicht mehr wie bisher per Newsletter über Angebote, Frühbucherrabatte und Neuigkeiten informieren. Dazu ist nun ihre ausdrückliche Zustimmung erforderlich. 

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Urlaub in Ligurien

Ligurien - Land zwischen Meer und Bergen

Dolcedo - Perle des Val Prino

Dolcedo-Ripalta - das Sarazenenfluchtburgdorf

Genova - la superba

 

Urlaub in Ligurien - Insidertipps und vieles mehr

Blog - News aus dem westlichen Ligurien