Luna Rossa beim letzten Training vor dem America's Cup

Nach dem spektakulären Sieg des italienischen Luna Rossa Teams bei den Ausscheidungswettbewerben zum America's Cap beginnt morgen in Auckland/Neuseeland das Finale in 13 Läufen vom 10. März bis zum 17. März. Wer die Mehrheit der Läufe gewinnt, ist Sieger des America's Cap, der nun in seine 36. Auflage seiner langen Geschichte geht. Der Amerikas Cap stellt ja die älteste Sporttrophäe der Welt dar. 

Gegen den Titelverteidiger Neuseeland geht Italien nicht als Favorit ins Rennen. Allerdings haben die spektakulären Läufe gegen die Briten gezeigt, dass Italien bei geringen Windstärken klar im Vorteil ist, weil sie mit ihrem etwas größeren Foil schneller aus dem Wasser abheben. Auch ist der relativ enge Kurs für Italien vorteilhaft, weil sie wohl die besseren Manöver segeln. Das neuseeländische Boot dürfte mehr Wind brauchen, um mit dem kleineren Foil abzuheben. Diesen Nachteil war, will Neuseeland mit einem sogenannten Doppelmembransegel ausgleichen. Es soll auch bei geringen Windstärken viel Druck erzeugen und so das Abgeben erleichtern. Es ist jedenfalls eine spannende Hochtechnologieschlacht. 

loveliguria.eu drückt Luna Rossa von Herzen die Daumen! 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Häuser in Ligurien

über uns

Johanna Obermüller. Malerin & Bildhauerin

Newsletter

Aufgrund der europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) können wir fühere Gäste nicht mehr wie bisher per Newsletter über Angebote, Frühbucherrabatte und Neuigkeiten informieren. Dazu ist nun ihre ausdrückliche Zustimmung erforderlich. 

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Urlaub in Ligurien

Ligurien - Land zwischen Meer und Bergen

Dolcedo - Perle des Val Prino

Dolcedo-Ripalta - das Sarazenenfluchtburgdorf

Genova - la superba

 

Urlaub in Ligurien - Insidertipps und vieles mehr

Blog - News aus dem westlichen Ligurien