Yachthäfen Imperia: Preise für die Liegeplätze

Vielfach kam an den Blog die Anfrage, wie hoch die Preise für die Liegeplätze in den Yachthäfen von Porto Maurizio und Oneglia, denn seien.

Die neueste Preisliste der städtischen Betreibergesellschaft GoImperia liegt nun vor und mit wird hier ebenfalls veröffentlicht. Die Preise sollen sich im moderaten Mittelfeld bewegen, so ebenfalls die Kommentare auf anderen, spezialisierten Webseiten.

Großes Manko von Porto Maurizio ist bis jetzt der unausgebaute Hafen, wenngleich er schon heute mit allen seinen Liegeplätzen einer der größten Yachthäfen des westlichen Mittelmeers ist.

Als großes Plus beider Häfen wird aber die unmittelbare Nähe zum Stadtzentrum gesehen, denn bei vielen neu angelegten Yachthäfen ist es gerade nicht zu und der Weg zum Stadtzentrum ist oft weit und kompliziert. Deshalb wird Imperia-Porto Maurizio nach dem weiteren Ausbau sicherlich sehr an Attraktivität gewinnen. Zudem ist die Lage der Häfen im westlichen Ligurien einfach grandios. Der Weg zu den Hot Spots an der Côte dÀzur ist nicht weit. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Jens (Dienstag, 19 Januar 2021 10:57)

    Heftige Preise - jedenfalls aus der Warte eines Nichtyachteigners

Häuser in Ligurien

über uns

Johanna Obermüller. Malerin & Bildhauerin

Newsletter

Aufgrund der europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) können wir fühere Gäste nicht mehr wie bisher per Newsletter über Angebote, Frühbucherrabatte und Neuigkeiten informieren. Dazu ist nun ihre ausdrückliche Zustimmung erforderlich. 

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Urlaub in Ligurien

Ligurien - Land zwischen Meer und Bergen

Dolcedo - Perle des Val Prino

Dolcedo-Ripalta - das Sarazenenfluchtburgdorf

Genova - la superba

 

Urlaub in Ligurien - Insidertipps und vieles mehr

Blog - News aus dem westlichen Ligurien