Kreditfinanzierte Ferienimmobilien oft ein großes Risiko

Viele Käufer von Ferienhäusern finanzieren ihre Immobilie zur Zweitnutzung über Kredite und bauen darauf, diese Darlehen mit Mieteinnahmen tilgen zu können. Ferienhausvermittlungsplattformen wie fewo-direkt.de heizen, diese Wünsche mit Studien an. Ferienimmobilien lockten angeblich mit Traumrenditen.

Tatsächlich sind aber die wenigsten Ferienimmobilien auf dem Mietmarkt sehr begehrt und die Geschmäcker, Vorlieben und Reiseziele können sich schnell ändern. Auch die gesamtwirtschaftliche Lage, das Wetter oder Naturkatastrophen können Einnahmen aus diesen Häusern deutlich schmäler oder ganz einbrechen lassen. Diejenigen, die Häuser also auf Kredit finanziert haben, können also schnell in eine erhebliche Schieflage geraten, wenn die Kosten des Hauses, die Einnahmen übersteigen. 

Richtig schwierig ist es bei neugebauten Ferienimmobilien, erst recht, wenn sie Ferienhaussiedlungen oder geplanten Ferienorten stehen. Hier kann es schnell zu erheblichen Wertverlusten bis hin zum Totalausfall kommen. Bauträgers vermarkten Ferienhäuser zusammen mit Immobilienmaklern und Ferienhausplattformen oft geschickt. Ist das Hausprojekt an den Mann gebracht hat der Bauträger ein geringes Risiko, Makler und Ferienhausvermittler haben keinerlei Risiko. Ihnen kommt es darauf an, möglichst viel Kanonenfutter zu haben, also Hauskäufer mit glänzenden Augen und bunten Träumen. Wenn am Markt vorbei gebaut wurde, dann stehen die Eigentümer samt ihren Familien vor einem finanziellen Scherbenhaufen. Mit Recht lassen sich Banken ihr Kreditrisiko mit erheblich höheren Zinsen bezahlen. Verband der Eigentümer von Ferienwohnungen und Ferienhäusern, fewo-Verband

In Griechenland, Spanien und der Türkei kann man ganze Gebiete sehen, in denen Ferienhäuser ungenutzt sind und dem Verfall anheimfallen. In Ligurien sind es die Häuser, die in einem Bauboom von 1990-2005 am Markt vorbei erbaut wurden und deren Eigentümer nun unter einem erheblichen Existenzdruck stehen. Und in Deutschlands Ferienhaushochburgen, wie an der Ostsee, dem Bayerischen Wald im Schwarzwald oder dem Alpenraum dürften solche dramatischen Entwicklungen bald zu erwarten sein.

Alte, reizvolle Bestandshäuser oder extrem exklusive Objekte behalten oft ihre Werte und sind auch begehrt. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Häuser in Ligurien

über uns

Johanna Obermüller. Malerin & Bildhauerin

Newsletter

Aufgrund der europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) können wir fühere Gäste nicht mehr wie bisher per Newsletter über Angebote, Frühbucherrabatte und Neuigkeiten informieren. Dazu ist nun ihre ausdrückliche Zustimmung erforderlich. 

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Urlaub in Ligurien

Ligurien - Land zwischen Meer und Bergen

Dolcedo - Perle des Val Prino

Dolcedo-Ripalta - das Sarazenenfluchtburgdorf

Genova - la superba

 

Urlaub in Ligurien - Insidertipps und vieles mehr

Blog - News aus dem westlichen Ligurien