Heftige 5-b-Wetterlage verschont das westliche Ligurien

Die Extremwetterlagen, die sich möglicherweise aus dem Klimawandel und den daraus folgenden warmen Mittelmeer ergeben, bekommt Norditalien derzeit mit aller Wucht zu spüren. 

Die mit Wasser aufgepumpte warme Luft über dem Meer zieht Richtung Nord-Osten erkaltet und regnet entweder schon an der Riviera di Levante vor dem Apennin ab oder es findet den Weg weiter und führt zu sintflutartigen Regenfällen an der Alpensüdseite und der Poebene, inklusive Venetien. Es ist die sogenannte 5-b-Wetterlage. Sie kann im ungünstigen Fall auch Bayern treffen, wenn sie östlich um die Alpen ziehen sollte. Glücklicherweise sind die Riviera di Ponente und Dolcedo bisher von den Extremniederschlägen im Herbst verschont geblieben.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Ferienhaus Ligurien

Newsletter

Aufgrund der neuen europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) können wir fühere Gäste nicht mehr wie bisher per Newsletter über Angebote, Frühbucherrabatte und Neuigkeiten informieren. Dazu ist nun ihre ausdrückliche Zustimmung erforderlich. 

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Urlaub in Ligurien

Ligurien - Land zwischen Meer und Bergen

Dolcedo - Perle des Val Prino

Dolcedo-Ripalta - das Sarazenenfluchtburgdorf

Genova - la superba

 

Urlaub in Ligurien - Insidertipps und vieles mehr

Blog - News aus dem westlichen Ligurien

 

 

Pinnwand für Dolcedo und das Val Prino