Ligurien ist orange Zone

Vom 15. März bis 2. April sowie am 06. April werden alle Regionen Italiens, mit Ausnahme von Sardinien zu mindestens orangefarbenen Zonen erklärt. Das betrifft auch Ligurien, das von den reinen Zahlen her gelbe Zone wäre, genauso wie das Aostatal, Kalabrien und Sizilien. Am 03., 04. und 05. April (Ostern) werden alle Regionen bis auf Sardinien zur roten Zone erklärt.

Die meisten Regionen Italiens, insbesondere aber des Piemont, die Lombardei, das Trentino, das Veneto, Trieste und die Emilia Romana sind in Norditalien rote Zone. Italien erlebt gerade die dritte Welle der Pandemie mit den Mutationen des Virus. Betroffen sind nun auch jüngere Bevölkerungsgruppen die die Intensivstationen füllen. 

Letztendlich ist Italien Deutschland nur wieder zwei Wochen voraus in der pandemischen Entwicklung.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Häuser in Ligurien

über uns

Johanna Obermüller. Malerin & Bildhauerin

Newsletter

Aufgrund der europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) können wir fühere Gäste nicht mehr wie bisher per Newsletter über Angebote, Frühbucherrabatte und Neuigkeiten informieren. Dazu ist nun ihre ausdrückliche Zustimmung erforderlich. 

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Urlaub in Ligurien

Ligurien - Land zwischen Meer und Bergen

Dolcedo - Perle des Val Prino

Dolcedo-Ripalta - das Sarazenenfluchtburgdorf

Genova - la superba

 

Urlaub in Ligurien - Insidertipps und vieles mehr

Blog - News aus dem westlichen Ligurien