Coronakrise in Ligurien

Ligurien ist derzeit von der Corona-Pandemie stärker betroffen als die meisten deutschen Regionen. Bis heute 17 Uhr gab es in Ligurien bei einer Einwohnerzahl von 1,5 Mio. 2567 Fälle, von denen derzeit 2027 aktiv sind. 280 Personen mit einer Corona-Infektion sind verstorben. 154 Personen werden intensivmedizinisch versorgt. 

Wie im ganze Land sind soziales und wirtschaftliches Leben auf 0 gefahren. Gerade für den Tourismus ist das ein schwerer Schlag - mit wenig Hoffnung auf baldige Besserung. 

Wie in ganz Italien gibt es in Ligurien vermutlich etwas 5-10 mal so viele Infizierte wie die offizielle Statistik ausweist. Denn nur die schwerer Erkrankten werden in Italien überhaupt getestet. Das kann natürlich auch positiv gesehen werden, denn ein sehr viel höherer Bevölkerungsanteil wird bald gegen das neuartige Coronavirus immun sein. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Ferienhaus Ligurien

Newsletter

Aufgrund der europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) können wir fühere Gäste nicht mehr wie bisher per Newsletter über Angebote, Frühbucherrabatte und Neuigkeiten informieren. Dazu ist nun ihre ausdrückliche Zustimmung erforderlich. 

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Urlaub in Ligurien

Ligurien - Land zwischen Meer und Bergen

Dolcedo - Perle des Val Prino

Dolcedo-Ripalta - das Sarazenenfluchtburgdorf

Genova - la superba

 

Urlaub in Ligurien - Insidertipps und vieles mehr

Blog - News aus dem westlichen Ligurien