Johanna Obermüller - Kunst ist Wandel

- Seite im Aufbau -

Johanna Obermüller gehörte 1972 zusammen mit ihrem Mann Albert Obermüller zu den ersten Ausländern, die die auf die verlassenen Häuser von Dolcedo-Ripalta aufmerksam wurden. Im gleichen Jahr erwarb sie zusammen mit ihrem Mann das heutige Haus de Sonnaz I.


Johanna Obermüller wurde 1938 in Temesvar/Rumänien geboren, wuchs ab ihrem ersten Lebensjahr aber im Allgäu und später in Landshut auf. 1958-1963 studierte Sie an der Akademie der Bildenden Künste München und Kunstgeschichte an der Ludwig-Maximilian-Universität München. Von 1964-1980 war sie Kunsterzieherin, zuletzt am Goethe-Gymnasium in Regensburg. Seit 1980 ist Johanna Obermüller als bildende Künstlerin freiberuflich tätig.

Seit Ende der siebziger Jahre ist Johanna Obermüller eine der profiliertesten Künstlerinnen im bayerischen Raum und zeichnet sich durch eine ausgesprochene Vielfalt in ihrer künstlerischen Kreativität aus und lotet die Möglichkeiten ihres künstlerischen Schaffens immer wieder neu aus. Kunst ist Wandel und nicht Statik - ist das ist der künstlerische Leitfaden Johanna Obermüllers. Zunächst prägte über 30 Jahre eine intensive Phase der Radierungen, aber auch von Tafelbildern, farbigen Zeichnungen und Bildern auf Reispapier, die stark an der chinesischen Kalligraphie angelehnt sind. In den achtziger Jahren hatte sich auch eine Phase in der sie intensiv an Wettbewerben für Kunst im öffentlichen Raum teilnahm und gewann mehrere große Objekte finden sich heute noch im ostbayerischen Raum. 

Seit 2000 ist ihr Hauptmedium der Computer. Ihre Werke entstehen im Rechner. Sie bearbeitet Fotos, verfremdet sie, aber oft ersetzt der Computer Pinsel und Farbe. 

 

Bis 2010 hatte Johanna Obermüller über 35 Einzelausstellungen in Süddeutschland, Österreich Italien Polen und den USA. Darüber hinaus war sie und ist sie immer noch an zahlreichen Gruppenaus-stellungen beteiligt. Für ihr künstlerisches Schaffen erhielt sie 1976 den Kulturförderpreis der Stadt Regensburg, 1980 den Förderpreis zum Lovis Corinth Preis und 2000 den Kulturpreis der Stadt Regensburg


Kontakt: Johanna Obermüller, Tel +49 941 91222, johanna.obermueller@gmx.net

Newsletter abbonieren

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.



ligurian hideaways & more - Ihr Ferienhaus & Urlaub in DolcedoLigurien by loveliguria.eu