Ferienwohnung de Sonnaz II

please select a language in the bottom menue bar


Ausstattung

Personenzahl:
  • max. 4 (ca. 80qm)
Schlafen:
  • Schlafzimmer mit Doppelbett (160 cm)
  • Schlafzimmer mit Einzelbett (90 cm)
  • Schlafzimmer mit Einzelbett (90 cm)
  • Bettwäsche/Handtücher werden gestellt
Spa:
  • sehr hochwertige Badausstattung (Duravit/Dorbracht)
  • Duschabtrennung aus Glas

Küche:

  • Neff-Gasherd mit vier Flammen
  • Kühlschrank mit Eisfach
  • WMF-Spitzenklasse Messerblock
  • WMF- Gourmet Plus Topfset
Heizen:
  • Solar-Gaszentralheizung
Medien:
  • ADSL-Internet LAN/WLAN-Anschüsse mit bis zu 10.000 b/s
  • 37'' HD-LCD-Fernseher

Sonstiges:

  • Waschmaschine
  • großer Cinni-Ventilator

Parken:

  • Das Haus ist in unmittelbarer Nähe des öffentlichen Parkplatzes. Es können aber auch private Parkplätze in Ripalta angemietet werden. 

Wochenpreise Samstag - Samstag

 

Zeitraum  2 Personen 3 Personen 4 Personen 5 Personen 6 Personen 7 Personen 8 Personen  
08.04. - 22.04.2017 590 €  660 € 730 €          
22.04. - 03.06.2017 570 €  640 € 710 €          
03.06. - 24.06.2017 660 €  730 € 790 €          
24.06. - 26.08.2017 720 €  790 € 860 €          
26.08. - 09.09.2017 660 €  710 € 780 €          
09.09. - 30.09.2017 590 €  660 € 730 €          
30.09. - 28.10.2017 570 €  630 € 700 €          
sonstige Zeiten                

Für Kinder gilt - je nach Alter - ein reduzierter Aufschlag. Endreinigung, evtl. Zwischenreinigung, Bettwäsche und zwei Handtücher sowie sämliche Reinigungsmittel sind im Preis inbegriffen. 

Bitte beachte Sie, dass Ihre Gastgeber für das Haus eine Kaution von 600,00 € zur Vermeidung von Schäden verlangen. 

Belegung

Einen Belegungskalender stellen wir derzeit nicht ein. Bitte fragen Sie nach: 

Beschreibung

Die bezaubernde - ca. 80qm große - Wohnung "de Sonnaz II" erstreckt sich im zweiten Obergeschoss eines Wohnhauses in Dolcedo-Ripalta auf einer durchgehenden Ebene (Wohnungsplan) und endet auf einer entzückenden Terrasse mit unmittelbarem Blick auf einen schönen Garten, mit Palme, Bougainville, Weinstöcken.   

Sie stammt aus dem 16. Jht und war über mehrere Jahrhunderte die Wohnung von wohlhabenden Olivenbauern. Um 1980 erwarb die jetzige Eigentümerfamilie die Wohnung. 2012 wurde sie nun wieder renoviert. 

Eine Rarität der Wohnung ist der durchgängige alte, handgemachte Cottoboden. Vereinzelt finden Sie auch noch alte Wandmalereien.  Neben dem Wohnzimmer mit seinem Gewölbe - ungewöhnlich für eine Wohnung im obersten Stock - hat sie drei sehr gemütliche Schlafzimmer, eines mit französischem Doppelbett, zwei Schlafzimmer mit Einzelbett. Über dem Wohnzimmer befindet sich Ripaltas letztes erhalten gebliebenes Schieferdach. 

Von der kleinen, aber gut ausgestatteten Küche treten Sie auf eine wunderschöne Terrasse. Küche und Terrasse bilden bei geöffneten Fenstern eine Einheit. Genießen sie bei einem ausgedehnten Frühstück oder einem romanischen Abendessen den Blick ins Tal und in den kleinen, sich anschließenden Nachbargarten.  Sehr hochwertig ist das neue Bad mit großer wannenloser Dusche. Hier steht Ihnen auch eine Waschmaschine zur Verfügung. Das große Schlafzimmer verfügt über LAN-Internetanschluss und HDTV.  

Die Wohnung ist gleichzeitig Teil des Gesamtanwesens "Il Borgo di Ripalta".

Wenn Sie Lust auf eine Auszeit an der Riviera haben und diese pur und authentisch erleben wollen kontaktieren Sie uns bitte. 


Gästebuch

Kommentare: 13
  • #13

    Manfred (Mittwoch, 19 Oktober 2016 15:58)

    Sie haben eine wunderbare Wohnung. Sie ist sehr sauber übergeben worden und die Verwaltung hat sich gut verhalten. Die Wohnung liegt sehr schön. Ich habe mich sehr wohl gefühlt. Die Wohnung ist zum Entspannen hervorragend geeignet. Ziemlich zentral gelegen, zu Fuss alles erreichbar. Alles in allem, ein Glückgriff.
    Manfred

  • #12

    karin Müller (Freitag, 23 September 2016 21:08)

    Wir verbrachten im September 2016 eine wunderschöne Urlaubswoche im malerischen
    Borgo Ripalta auch dank der Ferienwohnung de Sonnaz II . Diese ist so stilvoll reno-
    viert , dass sie perfekt zum Lebensgefühl passt , welches der Ort Dolcedo vermittelt Wir kommen bestimmt noch mal .

  • #11

    S. Krüger (Samstag, 25 Juni 2016)

    Stilvoll reduziert eingerichtete Wohnung die mittig in Ripalta (Dolcedo) liegt. Durch den Erhaltungszustand des Gebäudes und die mit Gefühl erhaltenen Details ist das Flair autentisch und legt sich beruhigend auf die Seele. Die Terasse ist hervorragend gelegen und wer zur richtigen Zeit aufsteht, kann in der kühleren Morgenluft angenehm Frühstücken und die noch nicht so kräftigen Sonnenstrahlen mitnehmen. Die zweite kleine Terasse an der Eingangstür liegt schön schattig, ist zwar nicht ganz so groß, aber wenn es richtig heiß ist kann man hier Abends ein kühles Glas Wein trinken. Meist zieht ein leichter Wind durch den Bereich.
    In ganz Ripalta hat man das Gefühl, das man schon vor vielen Jahrhunderten verstanden hat, dem Klima entsprechend zu bauen. In den Burgähnlich anmutenden Sträßchen mit wirklich antiken Flair, wechseln sich kühle schattige Bereiche mit kleinen Orten des Lichts. In dieser verkleinerten und kompakten Form sicherlich fast einmalig.
    Die Kontaktperson for Ort ist italienisch erfrischend, lustig und sehr nett und oft in Ripalta anwesend- wer also Hilfe braucht oder Tipps, hat einen Ansprechpartner.
    Abwicklung, Anreise, Buchung etc. sind unserer Meinung nach perfekt und persönlich organisiert. Die zur Verfügung stehenden Informationen zum Ort, Essen und Umgebung sind extrem umfangreich. Beim Thema Essen ergänzt sich das ganze dann weiter, denn hier ist im nähren Umkreis wirklich für jeden was dabei. Unbedingt die Restauranttips befolgen- das Essen ist jeden Cent wert.
    Fazit: die Wohnung, der Ort selber, das Essen und die wirklich fantastischen Naturseen im Hinterland reichen schon als Reisegrund. Alle anderen Sachen die man machen kann sind schon Bonus.
    Tip: Fahrzeug auch mal unten in Dolcedo stehen lassen und wenn es geht laufen. Große Kombis oder SUV sind hier nicht angebracht- plötzlich versteht man auch was Fiat sich beim Entwurf und Design eines Fiat Panda gedacht hat.

  • #10

    Dr. Hans H. (Sonntag, 13 September 2015 22:08)

    Im August 2015 verbrachten wir eine wunderbare Urlaubswoche in diesem zauberhaften Haus. Uns gefiel die gelungene Mischung aus historischen und modernen Elementen die sich zu einem einzigartigen Ganzen verband. Das Haus war sehr gepflegt und wurde uns absolut sauber übergeben. Die Betreuung vor Ort durch die Verwalterin und den zufällig anwesenden Besitzer war freundlich, profesionell und gleichzeitig sehr persönlich. Rundum empfehlenswert!

  • #9

    Josephine O., Hanau (Übertrag der fewo-direkt Bewertung vom 09.12.2012 (Donnerstag, 23 Juli 2015 23:29)

    Wir waren im August 2012 auf Empfehlung von Freunden als Familie zu Dritt spontan ein paar Tage in der Wohnung „De Sonnaz II“.
    Von der Hausverwalterin wurden wir sehr herzlich und professionell empfangen. Die Wohnung war perfekt sauber. Gefreut haben wir uns über das „Überlebensset“ mit ligurischen Spezialitäten. Das ist toll, wenn man nach einer langen Fahrt ankommt.
    Unser Urlaub in dieser wirklich bezaubernden Wohnung war klasse. Wir haben ihn sehr genossen. Die Wohnung hat insgesamt 6 Räume, die sich auf einer Ebene aneinander reihen. Die Wohnung verbindet altes und neues angenehm und stilecht. Das Badezimmer ist sehr chic und angenehm. Besonders schön fand ich den alten, patinierten Cotto, die alten ligurischen Betten und die sehr schöne grüne Terrasse die einen fließenden Übergang zum angrenzenden Garten bildet. Die kleine, aber bestens ausgestattete Küche der Wohnung lässt sich zur Terrasse hin komplett öffnen. Küche und Terrasse werden eins. Kochen hat hier richtig Spass gemacht. Erst recht die anschließenden Abendessen, die wir auf dieser romantischen Terrasse zelebrierten konnten.
    Ach ja, wir konnten auch kurz das Haupthaus ansehen. Das ist dann doch noch eine Klasse für sich – wie ein mittelalterliche Burg, großzügig mit elegantem Understatement. Und diese Dachterrasse über allen Dächern des Ortes Ripalta - ein Traum.
    Von unserem Domizil aus haben wir sehr schöne Spaziergänge unternommen – Ripalta ist ja von Olivenheinen umgeben und man ist sofort in der Natur. Wir fanden es wunderbar uns am nahegelegenen Bach ein schönes kühles Plätzchen zu suchen. Gerade in den Mittagsstunden.
    Wir kommen 2014 wieder! Aber dann noch mit Freunden!

    Josephine O.

    Bewertung wurde gespeichert: Dec 9, 2012 Reisezeitraum: Aug 2012

  • #8

    Andreas Berger, Erlangen (Übertrag der fewo-direkt Bewertung vom 17.08.2014 (Donnerstag, 23 Juli 2015 23:24)

    Wir waren zwei Wochen mit unseren Töchtern (2/6 Jahre) in Dolcedo-Ripalta in der Wohnung Sonnaz II. Die Wohnung wurde uns sehr sauber übergeben, außer einem Geschirrspüler haben wir absolut nichts vermisst und uns schon nach wenigen Minuten zu Hause gefühlt. Der Kontakt zu der Detusch sprechenden Verwalterin vor Ort war unkompliziert und sympathisch. Fragen an den Vermieter wurden uns via E-Mail immer sehr schnell und kompetent beantwortet. Ein Fußweg führt durch verwinkelte Gassen in den nur 500 m entfernten Ort Dolcedo, so dass man die Straße für die Autos stilvoll, mit zahllosen Fotomotiven gespickt umgehen kann. Runter geht es natürlich schneller als wieder hoch, mit Kleinkindern empfiehlt sich eine Kindertrage, da einige Höhenmeter zu überwinden sind - falls man nicht immer das Auto bewegen möchte. Vom kleinen Parkplatz aus ist man schnell an der Wohnung. Das Ozenarium in Genua ist nicht nur bei schlechtem Wetter absolut sehenswert. Ebenfalls die Whale-Watching-Touren, die man vorher telefonisch reservieren sollte. Bei ruhiger See scheinen sich die Wale eher blicken zu lassen. Um auf die Wohnung zurück zu kommen: Wie viele andere hier auch schon geschrieben haben: eine sehr gekonnte Mixtur aus alt und modern, durchdacht renoviert ohne den ursprünglichen Charakter zu verwässern. Unsere Empfehlung für die Verpflegung am Strand: die Torta Verde beim kleinen Bäcker in Dolcedo an der Hauptstraße (ist schnell ausverkauft, daher besser rechtzeitig aufstehen!). Wir waren sicher nicht das letzte Mal in Ripalta.
    Familie Andreas Berger

    Bewertung wurde gespeichert: Aug 17, 2014 Reisezeitraum: Aug 2014

  • #7

    Bettina J., München (Übertrag der fewo-direkt Bewertung vom 11.05.2015 (Donnerstag, 23 Juli 2015 23:08)

    Wir hatten einen sehr entspannten und ruhigen Urlaub zu zweit in Sonnaz II. Die Ausstattung und die Räumlichkeiten waren genau das, was wir uns für eine gemütliche Woche in Italien gewünscht hatten. Tagsüber sind wir mit den Mountainbikes entweder am Meer oder in den Bergen gefahren, auch zum Einkaufen haben wir nur das Rad benutzt. Abends haben wir möglichst Italienisch gekocht und uns bei der Abfahrt bei der Ölmühle in Dolcedo mit viel Olivenöl und Olivenholzutensilien eingedeckt.
    Hier kann man wählen zwischen Einsamkeit oder Trubel und Stranderlebnissen in Porto Maurizio. Das Städtchen ist zumindest in der Vorsaison angenehm entspannt, das Wetter zum Teil hochsommerlich.
    Wir können die Unterkunft jedem empfehlen: hier wurde Altes bewahrt und nur das Nötigste sanft modernisiert. Allein der große geschmiedete Haustürschlüssel ist schon eine Besonderheit in Zeiten von USB-Sticks und elektronischen Türöffnern.

    Bewertung wurde gespeichert: May 11, 2015 Reisezeitraum: May 2015 Quelle: Fewo Direkt

  • #6

    Tanja K., Ittlingen (übertrag der fewo-direkt-Bewertung vom 17.06.2014 (Donnerstag, 23 Juli 2015 23:07)

    Der Kontakt war hervorragend, die Betreuung vor Ort sehr engagiert. Die Wohnung hat durch die Kombination von alt mit neu großen Flair und ist absolut top ausgestattet und sauber. Hier kann man sich wirklich richtig wohlfühlen.

    Bewertung wurde gespeichert: Jun 17, 2014 Reisezeitraum: Jun 2014 Quelle: Fewo Direkt

  • #5

    Rainer Götz, Regensburg (Übertrag der fewo-direkt Bewertung vom 20.11.2013 (Donnerstag, 23 Juli 2015 23:05)

    Wir waren die letzte August- und die 1. Septemberwoche in Dolcedo im Haus Sonnaz II und restlos begeistert. Mit Kind und Oma hat es auch mit der Raumaufteilung wunderbar geklappt.
    Nachdem mein Mann Architekt ist, hat dieser die Wohnung bzw. das gesamte Ensemble aus fachlicher Sicht, ich hingegen primär aus praktischer Sicht betrachtet mit dem Ergebnis dass es wunderbar und liebevoll saniert wurde. Die Beschreibung der Wohnung und die Hochwertigkeit der Ausstattung sucht seinesgleichen.
    Glücklicherweise hatten wir die Möglichkeit unseren Gastgeber persönlich kennen zu lernen und haben bei diesem Gespräch gemerkt, wie viel Herzblut in die Sanierungen gesteckt wurde und welch tiefe Verbundenheit zu dem ganzen Ort besteht.
    Die Tipps, die wir bekamen und gelesen haben, wurden von uns umgesetzt (Wanderungen zu den Lagghetti,...) und in vollen Zügen genossen (Casa de la Roca); zudem wurde unser Jahresbedarf an Olivenöl und Pesto gedeckt.
    Bezüglich der Parkplatzsituation (siehe andere Bewertungen) war uns von Anfang an klar, dass wir in ein kleines italienisches Bergdörfchen fahren und somit keine großen Abstellmöglichkeiten für große Autos vorhanden sind. Wir hatten uns jedoch auch zu einem Urlaub im Hinterland entschieden, da wir auch wandern wollten. Dies haben wir dann quasi jeden Morgen und Nachmittag mit einem kurzen Spaziergang (5-10 Min) zum und vom Auto verbunden. Wir würden uns wünschen, dass dies mehr Besucher so sehen würden, und damit den Dorfbewohnern mit ihren kleinen verbeulten charmanten Autos die Gelegenheit erhalten bleibt, in Wohnungsnähe zu parken.
    Wir haben es auf jeden Fall in vollen Zügen genossen, etwas "entschleunigt" zu werden, empfehlen die Wohnung uneingeschränkt weiter und wünschen dem Gastgeber mit seinen Wohnungen viel viel Freude.

    Bewertung wurde gespeichert: Nov 20, 2013 Reisezeitraum: Aug 2013 Quelle: Fewo Direkt

  • #4

    D.L., Berlin (Übertrag der fewo-direktbewertung vom 23.08.2013 (Donnerstag, 23 Juli 2015 23:02)

    Zwei Wochen in "de Sonnaz II" haben uns sehr gut gefallen. Die behutsame Renovierung der Aufenthaltsräume steht in einem stimmigen Verhältnis zum dörflichen Charakter der Gebäude. Alte Türen und ursprüngliche Schließmechanismen erzeugen eine angenehme Atmosphäre, man fühlt sich in vergangene Zeit versetzt. Die unregelmäßige Folge unterschiedlich großer Räume schafft eine räumliche Komplexität, die den Raum noch größer wirken lässt. Vielseitige Ausblicke oder Austrittsmöglichkeiten in alle Himmelsrichtungen geben der Wohnung beinahe einen hausähnlichen Charakter. Sehr angenehm ist der Sprung zurück aus der Geschichte beim Betreten des Bades, das nach neuesten Maßstäben renoviert nicht nur einwandfrei wie neu funktioniert, sondern auch ästhetisch trotz zeitgemäßer Formensprache sehr gut mit dem Altbau harmoniert. Die Entscheidung, das Bad auszustatten wie ein neues Gebäude, lässt letzte Bedenken gegenüber dem Wohnen in einem authentischen Altbau weichen und machen den Aufenthalt zu einer in jedem Sinne angenehmen Erfahrung. Äußerst geschickt ist die Mischung aus Funktionalität und Altbaucharakter in der Küche, die zugleich als Zugang zur Terrasse dient: durch raumgroße Glasfenster befindet man sich beinahe gleichzeitig auf der Terrasse. Selten haben wir uns so gerne in einer Küche aufgehalten. Mobiliar und Oberflächen sind im Charme des Altbau, während Kühlschrank, Gasherd und die üblichen Küchenutensilien neu sind. Besonders in der milden Abendluft mit Blick auf den blumenreichen Garten strahlen Küche und Terrasse eine oasengleiche Ruhe aus.

    Bewertung wurde gespeichert: Aug 23, 2013 Reisezeitraum: Jul 2013 Quelle: Fewo Direkt

  • #3

    Astid O., Stuttgart (Übertrag der fewo-direkt Bewerung vom 15.07.2013) (Donnerstag, 23 Juli 2015 23:00)

    Wir waren zu neunt in den privaten Häusern Sonnaz I und II in Dolcedo Ripalta. Buchung und Informationsversorgung Empfang im Ferienhaus und die Rückzahlung der Kaution waren reibungslos, der Eigentümer sehr zuvorkommend. Die webpage des Haus sehr gut und informativ.Die Beschreibung ist absolut korrekt.
    Die Wohnung Sonnaz II liegt versteckt im zweiten Obergeschoss inmitten eines mittelalterlichen Komplexes. Sie ist ruhig und sonnig gelegen. Sie ist sehr geschmackvoll renoviert und eingerichtet. Altes wurde erhalten und durch Neues sinnvoll und hochwertig ergänzt. Die Küche der Wohnung ist zwar klein, aber sehr überlegt eingerichtet. Die Qualität der Küchenausstattung ist absolut Top und auch ich sehr teuren Feriendomizilen selten zu finden. Wunderbar ist der fließende Übergang u Terrasse und Garten (der nicht zum Anwesen gehört). Spitzenklasse ist das Badezimmer der Wohnung. Ein Raum in dem man sich richtig wohlfühlt.
    Die Wohnung wird in sehr sauberem Zustand übergeben. Schön war, dass wir Bettwäsche (perfekt gebügelt ist sie nicht), Bade- und Handtücher vorfanden.
    Insgesamt ein für bis zu 4 Personen sehr zu empfehlendes Domizil.

    Bewertung wurde gespeichert: Jul 15, 2013 Reisezeitraum: Jun 2013 Quelle: Fewo Direkt

  • #2

    Ursula W, München (Übertrag der fewo-direkt Bewertung vom 06.06.2013) (Donnerstag, 23 Juli 2015 22:56)

    Wir waren mit 3 Erwachsenen, 1 Zehnjährigen und 1 Baby Ende Mai im Appartement "de Sonnaz II".
    Diese Wohnung ist wirklich was ganz Besonderes! Man betritt das so schöne mittelalterliche Gemäuer und kommt in eine modern und praktisch eingerichtete Wohnung. Jeder Raum ist anders und hat eine tolle Atmosphäre. Die Küche ist optimal ausgestattet und das Bad kam uns wie ein italienisches "Luxusbadezimmer" vor.
    Alle Räume waren 100%tig sauber und sehr gepflegt. Der Vermieter ist total nett und hilft bei jeder Frage weiter.
    Am meisten haben wir die Mahlzeiten auf der sonnigen Terrasse genossen, wo man einen wunderbaren Blick in die Olivenhaine hat.
    Von dieser Wohnung aus kann man tolle Unternehmungen machen:
    - zu Fuß in den Ort (tolle Pizzeria - oder Sterne-Restaurant mit 6 Gängen...)
    - Wanderungen durch die wunderschönen Olivenhaine
    - ans Meer natürlich (Imperia, ca. 15 Min., Sandstrand)
    - genialer ligurischer botanischer Garten (Villa Hanbury, Ventimiglia, 20 Min.)
    - Monte Carlo, Nizza, Cote d'Azur etc.
    ... also wohl für jeden was dabei!
    Da der Vermieter gerade vor Ort war, durften wir uns auch das "de Sonnaz II" anschauen. Das ist der HAMMER!! Unglaublich schön mit einer traumhaften Dachterrasse mit Blick bis zum Meer. Wunderschöne Rundbögen und auch hier außergewöhnliche Räume mit wunderschöner Einrichtung: Kamin, Fußbodenheizung, Traum-Esszimmer mit super Küchenzeile, Schlafzimmer mit Flair etc. etc.
    Also... wir kommen sicher wieder und nehmen dann "de Sonnaz I"!

    Bewertung wurde gespeichert: Jun 6, 2013 Reisezeitraum: May 2013 Quelle: Fewo Direkt

  • #1

    Katharina B. (Übertrag der fewo-direkt-Bewertung vom 04.04.2013) (Donnerstag, 23 Juli 2015 22:54)

    Erstmals haben wir zu Dritt über Ostern 2013 eine Woche in der Wohnung Sonnaz II verbracht.
    Mit dem Wetter hatten wir zwar diesmal richtig Pech. Ligurien wurde nicht – wie sonst üblich – vom schlechten Wetter verschont.
    Aber in dieser sehr angenehmen Wohnung im mittelalterlichen Ortszentrum von Ripalta – nur wenige Schritte zum Parkplatz entfernt - haben wir uns sehr wohl gefühlt. Die Vermieter verstehen etwas, die alte Bausubstanz zu hegen und zu pflegen – ohne diese überzurenovieren. Den wunderschönen alten handgemachten Boden und die Wandmalereinen habe sie erhalten. Die alten Türen knarzen authentisch. Und besonders schnuckelig ist das Balkonzimmer.
    Das Bad ist Luxusklasse, die kleine Küche zwar nicht voll umfänglich ausgestattet (kein Backrohr), aber das was da ist top.
    Die grüne Terrasse wäre ein Frühstückstraum gewesen – hätte es nicht öfter geregnet. Das Grün des Bodens passt so schön zum nachfolgenden Garten. Und die Liegeterasse – über eine kleine Leiter zu erreichen – ist im Sommer sehr vielversprechend.
    Beim nicht so tollen Wetter haben wir WLAN und Flachbildfernseher schon sehr genossen.
    Wahren Charme trifft man eben doch in alten Häusern wie hier und nicht in den gesichtslosen glatten Neubauten mit Pool, die sich immer wieder in der Landschaft finden lassen.

    Bewertung wurde gespeichert: Apr 4, 2013 Reisezeitraum: Mar 2013 Quelle: Fewo Direkt

Ligurien, Liguria, Riviera di Ponente, Riviera dei fiori, Blumenriviera, Val Prino, Prinotal, Isolalunga, Bellissimi, Imperia, Porto Maurizio, Sonderangebote, Ligurien Ferienwohung

Newsletter abbonieren

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.



ligurian hideaways & more - Ihr Ferienhaus & Urlaub in DolcedoLigurien by loveliguria.eu