Hunde & Haustiere

Hunde und Haustiere sind grundsätzlich in unseren Ferienhäusern willkommen. 

Bitte haben Sie aber Verständnis, dass sie sich nur in bestimmten Räumen des jeweiligen Hauses aushalten dürfen und auch hier einen bestimmten Bereich zugewiesen bekommen sollen (eigene Decke, Korb etc.). Nehmen Sie unbedingt auch die sonstigen Utensilien mit. Strikt untersagt ist, dass Hunde Kontakt zu Betten, Kissen, Sofas und allen sonstigen Stoffgeweben haben, die zur Ausstattung des Hauses gehören. Dies geschieht zum Schutz von Allergikern, auch wenn alle Häuser gründlich gereinigt werden. 

In Colle della Valle III und de Sonnaz II sind generell keine Haustiere gestattet, in de Sonnaz I nur im Außenbereich des Hauses und in der Cantina. In Centrale I sind Hunde gestattet. 

Auf allen Straßen/Gassen von Dolcedo und Dolcedo-Ripalta ist es Pflicht des Hundehalters, Exkremente zu entsorgen. Werden Hundehalter angezeigt, dann liegen die Geldstrafen in Dolcedo zwischen 300 - 1000 € und sofort von der Gemeindepolizei vollstreckt. Bitte halten sie Ihren Hund hier an der Leine. Das gilt insbesondere, wenn sie anderen Menschen begegnen. Nehmen Sie auf Kinder besondere Rücksicht. 

Unmittelbar nach Dolcedo-Ripalta beginnen weite Olivenkulturen. Es ist ideal hier mit dem Hund spazieren zu gehen. Hier kann Ihr Hund auch frei auf den Wegen laufen. In Gärten, Weingärten darf er keinesfalls eindringen. Bitte achten sie aber auf andere Fußgänger die vielleicht Angst vor Ihrem Hund haben - obwohl er brav ist. 

Hundestrände

Imperia

Am westlichen Ende des Borgo Marina (Yachthafen Porto Maurizio) gehen Sie bei dem Schild Bagni Buraxen die Treppe runter. Hier befindet sich ein freier Hundestrand mit geteerter Spielfläche, Dusche und Stein- und Kiesstrand. Der Strand ist eingezäunt und der Einstieg verläuft flach ins Wasser.

Wenn Sie hinter Bagni Buraxen der Promenade entlang der Küste folgen bis Sie zum Borgo Focce mit den bunten Fischerbooten kommen, befindet sich gegenüber dem Restaurant la Ruota eine kleine Bucht. Hier kann Ihr Hund ins Wasser springen.

Imperia-Oneglia/Diano Marina

Die alte Verbindungsstraße zwischen Diano Marina und Imperia eignet sich wunderbar für lange Spaziergänge entlang der Küste. Von hier führen immer wieder Trampelpfade herab zum Steinstrand und laden zum Schwimmen und Sonnenbaden ein. Teilweise kann der Einstieg etwas schwierig werden und es empfiehlt sich einen Sonnenschirm als Schattenspender mit zu nehmen.

San Lorenzo al Mare

Wenn Sie vor San Lorenzo links abbiegen und unter der Brücke durch fahren finden Sie noch vor dem Hafen einen Sand- und Kiesstrand an dem Hunde erlaubt sind. Am Ortsausgang von San Lorenzo führt an mehreren Stellen ein kleiner Trampelpfad oder eine Treppe von der Pista Ciclabile zu einem Stein- und Kiesstrand an dem Hunde erlaubt sind.

San Remo

Fahren Sie Richtung Ospedaletti und biegen Sie wenn Sie ganz oben auf dem Berg sind scharf rechts ab und folgen der Straße nach unten. Auf der rechten Seite des Parkplatzes können Sie zum Steinstrand runter laufen.

Santo Stefano al Mare

Am Ortsende von Santo Stefano al Mare führt von der Pista Ciclabile ein kleiner Trampelpfad zu einem Strandabschnitt mit Kies- und Sandstrand. Ein flacher Einstieg erleichtert den Hunden den Weg ins Wasser.

Newsletter abbonieren

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.



ligurian hideaways & more - Ihr Ferienhaus & Urlaub in DolcedoLigurien by loveliguria.eu