Flüsse, Gumpen, Canyoning

please select a language in the bottom menue bar


Dolcedo-Ripalta sitzt auf einem Hügelkamm. Unterhalb fliesen der Rio del Bosco und der Prino. Zwei für die Seealpen typische Bäche/Flüsse aus aneinandergereihten Gumpen. Es sind romantische natürliche Pools! Hier kann man wunderbare Ecken zum Baden finden. Allerdings sollte es da richtig heiss sein. Das Wasser ist auch im Sommer wunderbar erfrischend und meist absolut sauber. 

Gumpen Lecchiore-Aqua Santa

Bekannt und von den Ferienhäusern in Ripalta gut auch zu Fuss zu erreichen sind die Badegumpen nach Lecchiore-Aqua Santa. Sie fahren mit dem Auto bis nach Lecchiore und parken am großen Platz vor der Kirche und gehen zu Fuss die Straße taleinwärts nach Aqua Santa und daran vorbei bis zum Ende der unbefestigten Straße. Hier nehmen Sie einen kleinen Pfad, der unter Umständen etwas versteckt hinter Büschen an dieser Stelle bergseitig beginnt. Wenn Sie suchen, dan verfehlen Sie  den Pfad nicht. Er führt zunächst in kleinen Serpentinen nach oben. Nach ca. 500 m endet er bei wunderbaren Badegumpen. Etwas talabwärts unterhal des Weges befindet sich auch eine sehr schöne Gumpe. An einem Baum ist eine Kette beestigt. Tarzan like kann man an ihr über die Gumpe schwingen lassen. 

Canyoning

Für Canyoning entwickelt sich das westliche Ligurien zu einem hot spot. Romatische Flussläufe locken Enthusiasten dieser nicht Ganz einfachen Sportart immer mehr in die Provinz Imperia. 

Movimento & Natura bietet in verschieden Flüssen der Provinz Imperia Canyoning an. Der Veranstalter stellt jedem Teilnehmer einen Neoprenanzug und Neoprenschuhe, Helm und Sicherheitsgeschirr zur Verfügung. Die Teilnehmer benötigen lediglich eine eigene Badehose (Badeanzug), ein Handtuch, Badelatschen und Duschgel.

Regelmäßiger Ausgangspunkt für die Tour des Wildbachs S. Lucia ist normalerweise Ponti di Pornassio ca. 28 km von Imperia und 30 km von Albenga entfernt in Richtung Colle di Nava, direkt neben dem Restaurant "La Locanda dello Scoiattolo".

Tal bei Santa Lucia, westlich von Pieve di Teco:

Der Santa Lucia - Basisparcours dauert zwei Stunden, der Schwierigkeitsgrad ist mittel kurze Abstiege z.T. angeseilt, Felsen herunterrutschen. Für Kinder ist die Tour geeignet.

Preis: 43,00 € pro Person

Einige Passagen werden vom Büro für Naturparks der Provinz Imperia vorgestellt. Leider sind die Infos sehr mager und die Kartendarstellungen schlecht. 

Valle Argentina, westlich/unterhalb von Triora:

Newsletter abbonieren

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.



ligurian hideaways & more - Ihr Ferienhaus & Urlaub in DolcedoLigurien by loveliguria.eu