Freie Strände - Erholung pur

Die Sonne lacht. Es ist heiss - um die 30 Grad. Die Riviera präsentiert sich auch im Juli von ihrer besten Seite. Deutschland versinkt derweil in Regenfluten. Aber trotzdem sind dieses Jahr die Strände an Nord- und Ostsee schwer im Trend und die Strände der Riviera Mitte Juli frei wie selten. An Imperias Premiumstrand um das Spiagga d'Oro sind viele Sonnenliegen unbesetzt. Auch im Il Moletto ist es entspannt. Ebenso am Prino oder in San Lorenzo. Parken - das war in den vergangen Jahren stets ein Problem - ist weitgehend ohne weiteres möglich. Urlaub an der Riviera ist also dieses Jahr richtig entspannend.

Was die Urlauber freut bedrückt Restaurant- und Barbetreiber an der italienischen Riviera. Vor allem, weil auf den ersten Blick kein plausibler Grund zu sehen ist. Ist es das italienische Verwaltungschaos, die ligurische Lethargie? Sind es etwa die IS-Drohungen? Kennen Sie die Gründe?

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Newsletter abbonieren

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.



ligurian hideaways & more - Ihr Ferienhaus & Urlaub in DolcedoLigurien by loveliguria.eu