Neues Geländer an der Promende

Es tut sich was in Porto Maurizio: Seit Jahren war das Geländer an der Via Govanni Boine, der Straße die von der Via Aurelia hinunter zum Yachthafen und den Strandbädern führt, in einem schlimmen Zustand. Dabei behört die Straße zu den Aushängeschildern der Stadt. Nun wurde es in feinstem Edelstahl erneuert - gemeinsam mit neuen LED-Straßenleuchten. Das Geländer erinnert an die Reling eines Kreuzfahrtschiffes. Es bleibt zu hoffen, dass es qualitativ so gut ausgeführt, dass es auchin einigen Jahren noch gut aussieht. 

Kaum verständlich ist allerdings, dass mit der Installation nicht im März, sondern unmittelbar zu Beginn der Hauptsaison begonnen wurde. Zu wenig scheint den Verantwortlichen bewusst, dass Tourismus eine der Haupteinnahmequellen Imperias ist. 

Newsletter abbonieren

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.



ligurian hideaways & more - Ihr Ferienhaus & Urlaub in DolcedoLigurien by loveliguria.eu